Wie fügt man Schriften zu Photoshop hinzu?

Stockfonts in Adobe Photoshop werden professionelle Designer nicht lange zufrieden stellen. Allerdings bereitet es vielen Designern immer noch Probleme, herauszufinden, wie man neue Schriften hinzufügen kann. In der Realität bedeutet das Hinzufügen von Schriften zu Photoshop, dass sie auf die Festplatte Ihres Computers kopiert werden. So ist es nur ein paar einfache Klicks.

Im Folgenden werden die Schritte im Detail beschrieben, wie man zum Photoshop Schrift einfügen kann um neue und markante Schriften für Ihre herausragenden Designs zu verwenden, die nicht vorinstalliert sind. .

Hinzufügen von Schriften zu Photoshop unter Windows

1. Laden Sie die neue Schriftart auf Ihren Computer herunter.

Suchen Sie nach einer kostenlosen Schriftart oder kaufen Sie Ihre Lieblingsschrift. In diesem Beitrag wird Ugo – Display Font verwendet, der diese Woche kostenlos auf MakiPlace zur Verfügung gestellt wird (1 kostenlose Schrift, die wöchentlich zur Verfügung gestellt wird). Du kannst die kostenlose oder bezahlte wählen, solange es deinem Geschmack entspricht.

Laden Sie die Schrift herunter und speichern Sie sie. Es wäre am einfachsten, es auf Ihrem Desktop zu speichern. Die Schriftart kann jedoch an beliebiger Stelle gespeichert werden.

2. Extrahieren und Anzeigen der Schriftdatei

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den heruntergeladenen Zip-Ordner, klicken Sie auf Extrahieren.

Suchen Sie dann im extrahierten Ordner die Photoshop-Schriftart, indem Sie in der Datei mit den Erweiterungen: .otf,.ttf,.pbf,.pbf,.pfm navigieren.

3. Installieren der neuen Schriftart

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schriftdatei im extrahierten Zip-Ordner und wählen Sie Install. Sie können klicken und auswählen, um mehr als eine Datei gleichzeitig zu installieren.

Falls es keine Option Installieren gibt, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Schriftdatei klicken, können Sie in der Systemsteuerung die Schriftart zu Photoshop hinzufügen, indem Sie diesen Schritten folgen:

  • Gehen Sie zum Startmenü, klicken Sie auf Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf Darstellung und Personalisierung.
  • Klicken Sie auf Schriften
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste der Schriften und wählen Sie Neue Schriftart installieren.
  • Wählen Sie die gewünschten Schriften aus und klicken Sie nach Abschluss auf OK.

Schriftarten für Photoshop

Hinzufügen von Schriften zu Photoshop auf macOS

1. Laden Sie die neue Schriftart auf Ihren Computer herunter.

Suchen Sie im Internet nach einer geeigneten Schriftart für den Mac, bezahlt oder kostenlos, oder schauen Sie hier – eine gute Sammlung von Schriften.

Klicken Sie dann auf den Button, um die Schriftart herunterzuladen und auf Ihrem Desktop oder an einem beliebigen Ort zu speichern.

2. Alle aktiven Anwendungen schließen

Schließen Sie alle aktiven Anwendungen, insbesondere die, in denen Sie die Schriftart verwenden möchten. Sie können nach Abschluss der Installation mit der Arbeit mit ihnen beginnen.

3. Anzeigen der Schriftartendatei im Font Book

Doppelklicken Sie, um den heruntergeladenen Zip-Ordner zu öffnen, und doppelklicken Sie dann auf die Schriftdatei, die mit .otf oder.ttf endet, um die Schrift im Schriftbuch zu öffnen.

4. Installieren der neuen Schriftart

Wenn die Schriftartendatei im Schriftbuch angezeigt wird, klicken Sie einfach auf Schriftart installieren, um sie zu installieren. Das ist alles und Sie müssen sich keine Sorgen um den Rest machen.

Sie können die Schrift auch manuell platzieren, indem Sie zu Ihren Schriftbibliotheken im Finder gehen. Es gibt 2 Stellen, an denen du die Schriftart einsetzen kannst.

/Bibliothek/Schriften/
/Benutzer/<Benutzername>/Bibliothek/Schriften/
Nachdem Sie den Speicherort gefunden haben, klicken Sie einfach auf die Schriftdatei und ziehen Sie sie in den Ordner.

Wenn Sie die obigen Schritte abgeschlossen haben, sind Sie bereit. Öffnen Sie den Photoshop erneut, um die neue Schriftart zu überprüfen und zu verwenden. Viel Erfolg mit deinem Projekt!

AMD Radeon R9 Display Treiber Probleme unter Windows 10

Die AMD Radeon R9 Grafikkartenserie ist eine der perfekten Entscheidungen für Gamer. Windows 10-Anwender haben berichtet, dass sie Probleme mit ihrer AMD Radeon R9 Grafikkartenserie haben.

Zum Beispiel berichteten einige Benutzer, dass der Bildschirm nach 5 bis 20 Minuten in den Spielen leer werden würde und das Einzige, was noch zu tun war, war ein Neustart. Und dass der Bildschirm beim Spielen von Spielen flackerte und die Bildschirmhelligkeit nicht eingestellt werden konnte.

In diesem Fall müssen Sie vielleicht in Betracht ziehen, Ihren AMD R9 290x Treiber überprüfen zu lassen und jedes Problem, das er hat, selbst zu beheben.

In diesem Beitrag zeigen wir dir genau, wie du es machst. Also, lesen Sie einfach mit und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Grafikkarte wieder in Ordnung zu bringen.

Bevor wir mit den folgenden Beschlüssen fortfahren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die folgenden Dinge getan haben:

1) Überprüfen Sie, ob Sie die neuesten Patches und Updates von Windows installiert haben. In Windows sind die meisten Patches und Fixes über Windows Update verfügbar. Es wird empfohlen, dass Sie überprüfen, ob Ihr Computer die neuesten freigegebenen Patches unter Einstellungen > Updates & Sicherheit installiert hat.

2) Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Microsoft.Net Frameworks installiert haben. Für weitere Informationen darüber, wie Sie die neueste Version des Microsoft.Net Frameworks installieren können, besuchen Sie bitte diesen Beitrag hier.

Radeon Grafikkarte

Schritt eins: DISM-Befehl ausführen

DISM steht für Deployment Image Servicing and Management, ein Tool, mit dem Sie die Integrität Ihres Windows-Bildes überprüfen können.

1) Drücken Sie die Windows-Taste und X gleichzeitig und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Als Administrator ausführen).

Wenn Sie mit Administratorrechten gefragt werden, drücken Sie zum Fortfahren auf Ja.

2) Geben Sie im Fenster der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Tippfehler gemacht haben, und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Sie müssen eine Weile mit Geduld warten, bis der Prozess abgeschlossen ist, besonders wenn er 20% erreicht. Der Vorgang wird in wenigen Minuten abgeschlossen sein.

Schritt zwei: SFC-Befehl ausführen

SFC steht für System File Checker, ein weiteres Tool, das Ihnen hilft, nach allen geschützten Systemdateien zu suchen und die beschädigten, beschädigten und/oder falschen Versionen durch korrekte Microsoft-Versionen zu ersetzen.

1) Drücken Sie die Windows-Taste und X gleichzeitig und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Als Administrator ausführen).

Wenn Sie mit Administratorrechten gefragt werden, drücken Sie zum Fortfahren auf Ja.

2) Geben Sie im Fenster der Eingabeaufforderung den Befehl ein: SFC /SCANNOW. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Tippfehler gemacht haben und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Warten Sie eine Weile, bis der Prozess abgeschlossen ist. Wenn hier kein Problem gefunden wird, fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt drei: Clean Install AMD Radeon R9 Displaytreiber

Windows 8 als Heimserver einrichten

So meistern Sie Speicherplätze in Windows 8

Windows 8 Tieftauchgang: Lernen Sie Ihre SkyDrive-App kennen.

6 Wege moderne Laptops machen das Leben angenehmer.
Wenn Sie mehrere PCs in Ihrem Haus oder kleinen Büro haben, können Sie Zeit sparen und professionell aussehen, indem Sie Ihre Dokumente und Medien auf einem PC speichern und die Netzwerkfreigabe verwenden, um auf sie über alle Ihre Computer und Geräte zuzugreifen. Dies verhindert, dass Sie doppelte Kopien von Dateien speichern müssen, und reduziert Verwirrung, wenn Sie versuchen zu finden, auf welchem PC sich eine Datei befindet. Außerdem müssen Sie sich nur wirklich um die Sicherung eines PCs kümmern (obwohl Sie aus Sicherheitsgründen immer alles regelmäßig sichern sollten).

Die Einrichtung eines eigenen Windows-Servers ist ziemlich einfach: Microsoft hat tatsächlich eine Windows-Edition entwickelt, die speziell für die zentrale Speicherung und Sicherung entwickelt wurde, den Windows Home Server, aber sie wurde 2011 eingestellt. Glücklicherweise verfügt Windows 8 über neue Speicher- und Backup-Funktionen, die es einzigartig geeignet als spontanen Dateiserver machen, und ich werde Sie durch den Setup-Prozess in diesem Artikel führen. Auf dem Weg dorthin werden wir mehr über die neue Speicherplatzfunktion, die Dateifreigabe mit HomeGroups, das Streamen von Medien über das Netzwerk, das Sichern Ihrer Dateien und den Fernzugriff auf Ihren Speicher erfahren, wenn Sie unterwegs sind.

Speicherplatz anlegen
Windows 8 enthält eine neue Funktion zur Speicherung von Dateien, die Speicherplätze genannt wird, und wurde entwickelt, um vor Festplattenausfällen zu schützen, indem Kopien Ihrer Daten erstellt und diese auf mehrere Laufwerke verteilt werden. Es ist eine kostengünstigere, benutzerfreundlichere Lösung als RAID-Laufwerke und funktioniert ähnlich wie die beliebte Drive Extender-Funktion in den frühen Ausgaben von Windows Home Server.

Sie erstellen und verwalten Speicherplätze über das Control Panel.
Zu Beginn sollten Sie ein oder mehrere interne oder externe Laufwerke an Ihren Windows 8-PC anschließen und Speicherplätze ausführen (der einfachste Weg ist, auf Ihren Startbildschirm zuzugreifen und Speicherplätze einzugeben). Erstellen Sie von dort aus einen Speicherpool und teilen Sie ihn in einen oder mehrere Speicherbereiche auf, die dann erscheinen und wie alle anderen Laufwerke in Windows funktionieren. Wenn Sie zwei oder mehr physische Laufwerke im Pool haben, verlieren Sie Ihre Daten nicht, wenn ein (oder sogar zwei) Laufwerke ausfallen. Sie können auch weitere Laufwerke zum Pool hinzufügen, um seine Größe jederzeit zu erweitern, was eine großartige Möglichkeit darstellt, alle alten Speicherlaufwerke zu nutzen, die Sie herumliegen haben. Wenn Sie weitere Hilfe oder eine Schritt-für-Schritt-Anleitung benötigen, lesen Sie einen früheren Artikel über Speicherplätze.

Teilen Sie Ihre Dateien im Netzwerk.
Als nächstes möchten Sie wahrscheinlich Ihre Dateien, alle angeschlossenen Drucker und alle Speicherbereiche, die Sie im Netzwerk erstellt haben, freigeben, damit Sie von anderen PCs und Geräten aus darauf zugreifen können. Wenn alle Ihre PCs mit Windows 7 oder 8 ausgestattet sind, sollten Sie die Heimnetzgruppenfunktion verwenden, mit der Sie Ihre Bibliotheken (Dokumente, Musik, Bilder und Videos) und Drucker gemeinsam nutzen können. Und da die Heimnetzgruppe passwortgeschützt ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Gäste und Besucher auf Ihre Dateien zugreifen. Wenn Sie Hilfe beim Erstellen Ihrer Heimnetzgruppe benötigen, lesen Sie einen früheren Artikel, der für Windows 7 geschrieben wurde, aber einen Prozess beschreibt, der für Windows 8-Benutzer ungefähr gleich funktioniert.

Sie erstellen und verwalten Ihre Heimnetzgruppe über das Control Panel, das auch über das Netzwerk- und Freigabecenter zugänglich ist.
Um Ihren Speicherplatz(e) in einer Heimnetzgruppe gemeinsam zu nutzen, müssen Sie ihn zu einer bestehenden gemeinsamen Bibliothek hinzufügen oder eine neue Bibliothek erstellen und mit Ihrer Heimnetzgruppe teilen. Und wenn Sie Hilfe beim Ändern oder Erstellen von Bibliotheken benötigen, haben wir auch dazu einen früheren Artikel!

Ändern der Textgröße in Windows 10

Ändern Sie die Textgröße in Windows 10 mithilfe der Anzeigeeinstellungen, vergrößern oder verkleinern Sie in Microsoft Edge oder verwenden Sie die Lupe.

Unter Windows: Wählen Sie die Schaltfläche Start und dann Einstellungen > Erleichterter Zugriff > Anzeige. Um nur den Text auf Ihrem Bildschirm zu vergrößern, passen Sie den Schieberegler unter Text vergrößern an. Um alles größer zu machen, einschließlich Bilder und Anwendungen, wählen Sie eine Option aus dem Dropdown-Menü unter Alles größer machen.

Zeigen Sie die Einstellungsseite an, um die Größe des Textes zu ändern.
In Microsoft Edge: Wählen Sie Mehr in der oberen rechten Ecke, und zoomen Sie dann hinein oder heraus.

Vergrößern und Verkleinern in Microsoft Edge.
Verwenden Sie eine Lupe: Die Lupe vergrößert Teile des Bildschirms, um sie besser sichtbar zu machen. Um die Lupe zu öffnen, drücken Sie die Windows-Logo-Taste + Pluszeichen (+). Wenn die Lupe geöffnet ist, zoomen Sie heran und heraus, indem Sie die Windows-Logo-Taste + Pluszeichen (+) und die Windows-Logo-Taste + Minuszeichen (-) drücken. Um die Lupe zu schließen, drücken Sie die Windows-Logo-Taste + Esc.
Öffnen Sie die Anzeigeeinstellungen

Windows 10 läuft auf Laptops, Desktops, Tablets und sogar auf Handys – aber auch wenn das Betriebssystem entsprechend skaliert werden sollte, sind Schriften und Symbole nicht immer für jeden Bildschirm perfekt dimensioniert. Glücklicherweise gibt es jedoch ein praktisches neues Menü zum Anpassen der Größe des Bildschirminhalts, mit dem Sie alles größer oder kleiner machen können, um es Ihren Wünschen anzupassen.

Nicht verpassen: So passen Sie die Windows 10-Eingabeaufforderung an

Schritt 1Anzeigeeinstellungen öffnen
Wenn Sie die Größe und Skalierung von Schriften und Symbolen auf Ihrem Bildschirm anpassen möchten, müssen Sie nur auf das rechte Menü zugreifen. Drücken Sie zunächst die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie dann „Anzeigeeinstellungen“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Sie können auch auf die Anzeigeeinstellungen zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf Ihrem Desktop klicken.

Schritt 2Anpassung der Schriftgröße
Als nächstes verwenden Sie den mitgelieferten Schieberegler, um „Die Größe von Text, Anwendungen und anderen Elementen ändern“, der von der Standardeinstellung 100% bis zu viel größeren 175% reicht.

Schritt 3Anwendung Ihrer Änderungen & Abmeldung
Sobald Sie die Schriftart und Symbolgröße nach Ihren Wünschen eingestellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“ direkt unter dem Schieberegler, um Ihre Änderungen dauerhaft vorzunehmen.

An dieser Stelle wird eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Sie sich vorübergehend von Ihrem Konto abmelden müssen, damit Windows die in der Größe veränderten Schriften und Symbole laden kann. Klicken Sie auf „Jetzt abmelden“ in dieser Nachricht, um sich darum zu kümmern.

Schritt 4Zurückmelden, um die Ergebnisse zu sehen.
Um die Sache abzuschließen, melden Sie sich einfach wieder in Ihrem Windows-Konto an, und die Schriften und Symbole auf Ihrem Bildschirm werden in ihrer neuen Größe angezeigt. Wenn Sie einen anderen Prozentsatz ausprobieren möchten, wiederholen Sie einfach die Schritte 2 bis 4 in diesem Artikel.

Welchen Prozentsatz haben Sie sich für Ihre Schriften und Symbolgrößen entschieden? Lasst es uns im Kommentarbereich unten wissen, oder schreibt uns eine Nachricht auf Facebook, Google+ oder Twitter.